Wie funktioniert der Test?

Online-Registrierung und Termin-Auswahl

1. Melden Sie sich hier für einen Corona-Schnelltest an.

2. Geben Sie Ihre notwendigen Daten ein.

3. Sie erhalten eine E-Mail-Bestätigung mit einem QR-Code. Diesen zeigen Sie dann an der Teststation vor.

--> Sollten Sie keine Möglichkeit einer Online-Registrierung haben, kommen Sie gerne während unserer Öffnungszeiten zu uns in die Toftstr. 2. Wir erledigen die Registrierung für Sie. Bitte denken Sie an Ihren Ausweis.



 

Ein negatives Ergebnis bedeutet, dass zur Zeit der Probenentnahme kein Virusprotein nachgewiesen werden konnte. Der Test stellt eine Momentaufnahme für einen Zeitraum von ca. 24 Stunden dar. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie infiziert oder infektiös sind, ist somit geringer. Allerdings ist eine Infektion auch dann nicht zu hundert Prozent ausgeschlossen. Bitte halten Sie sich auch bei einem negativen Testergebnis weiter an die AHAL-Regeln (Abstand halten, Hände waschen, Alltagsmaske tragen, Lüften).

Bei einem positivem Testergebnis werden Ihre Daten direkt an das für Sie zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet (Gesetzesvorgabe gemäß IfSG §6) und Sie müssen sich sofort in häusliche Isolation begeben (§3 Corona-Verordnung Absonderung). Zudem müssen Sie sich selber beim ihrem zuständigen Gesundheitsamt melden! Ein PCR Test ist dann zusätzlich notwendig. Das zuständige Gesundheitsamt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über das weitere Vorgehen und Quarantänemaßnahmen aufklären. 

 

Was alles zu beachten ist findest du unter Positiv-Info.

Wer kann sich testen lassen?

Alle Personen ab 4 Jahren, die symptomfrei sind. 

Sollten Sie Symptome haben, die auf eine Coronainfektion hinweisen, wie Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, so wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Hausarzt.